Termine

10 Jan 2019 19:00 Uhr Jugendübung Baiersdorf und Wellerstadt
23 Jan 2019 18:00 Uhr Jugendübung Hagenau
24 Jan 2019 19:00 Uhr Jugendübung Baiersdorf und Wellerstadt
07 Feb 2019 19:00 Uhr Jugendübung Baiersdorf und Wellerstadt
   

Von 22. auf 23.09. haben wir unsere gemeinsame 24 Stunden Übung abgehalten.

Morgens um acht Uhr ging es los mit den Vorbereitungen, Betten einrichten, Fahrzeug Einteilung und der Durchsicht der Fahrzeuge.

Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten.

Bei unseren Übungseinsätzen gab es viele Aufgaben zu bewältigen. Es galt Fahrzeuge sicher zu unterbauen und an zu heben. Das Retten und Befreien von Personen war eine zentrale Aufgabe. Brände im Freien wurden bekämpft. Zusammen mit dem THW haben wir eine Person mittels Leiterhebel aus dem Obergeschoss gerettet und noch vieles mehr.

Während dem Nachmittag haben wir unseren Schnuppernachmittag abgehalten und haben uns sehr gefreut das einige interessierte Jugendliche dabei waren.

Natürlich gehört zu solch einem Tag auch das Säubern von Geräten, der Fahrzeughalle und etwas Unterricht.

Es hat allen viel Spaß gemacht.

Am Wochenende von 31.05. – 02.06. haben wir am Leistungsbewerb des CTIF der Jugendfeuerwehr Bayern in Röthenbach an der Pegnitz teilgenommen. An dem Bewerb haben sich insgesamt 60 Gruppen, darunter auch 7 Gastgruppen aus Österreich und Südtirol gemessen.

Wir sind mit einer gemischten Gruppe aus Baiersdorf, Igelsdorf, Marloffstein, Spardorf und Wellerstadt angetreten.

Die Anreise war am Donnerstagabend, nachdem wir unser Lager bezogen hatten gab es noch ein leckeres Abendessen und anschließend einige Spiele.

Beim Bewerb am Freitag und Samstag galt es eine Feuerwehrhindernisübung und einen Staffellauf zu absolvieren. Am Ende konnten wir stolz auf einen 16. Platz in der Gesamtwertung mit 995,18 Punkten schauen und haben somit mit großem Erfolg unsere Aufgaben bewältigt.

Über das Wochenende verteilt gab es noch viele Aktionen an denen wir teilgenommen haben, darunter Menschenkicker, Amarikan Gladiator, Ausstellung von Firmen und vieles mehr. Es war ein sehr angenehmes Wochenende und hat allen viel Spaß gemacht.

 

Im Rahmen unserer Übung haben wir die Jugendflamme der Stufe eins abgelegt.

Zur Prüfung, die der Jugendwart selbst abnehmen darf, sind zehn Baiersdorfer und fünf Wellerstädter angetreten.

Es mussten verschiedene Aufgaben an vier Stationen abgelegt werden. Es musste beispielsweise ein Notruf richtig abgesetzt und ein Fahrrad zur Verkehrssicherheit überprüft werden, natürlich gab es auch feuerwehrtechnische Aufgaben zu lösen.

Am Ende hat jeder sein Abzeichen der Jugendflamme eins erhalten.

 

Nicht nur die Erwachsenen können eine große Übung veranstalten, das schafft die Jugendfeuerwehr mindestens genauso gut. Wir haben uns die Gelegenheit nicht nehmen lassen an dem Objekt, welches uns ein Bauträger freigegeben hat, zu üben.

So hieß es gegen elf Uhr für die Jugendfeuerwehren der Stadt Baiersdorf, Brand auf einem bäuerlichen Anwesen in Igelsdorf.

Beim Eintreffen wurde offenes Feuer im hinteren Teil an der Scheune festgestellt, ebenso wie eine Verrauchung (natürlich durch Disco Nebel) und uns wurde mitgeteilt, dass mehrere Personen vermisst werden.

Mehrere Trupps waren mit der Rettung der Personen, zwei Trupps bekämpften das Feuer an der Scheue und es wurde eine Riegelstellung eingerichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Hauser zu verhindern.

 

Während der letzten Übungen wurden bei den Jugendgruppen der Feuerwehr Baiersdorf und Wellerstadt die Jugendsprecher gewählt.

 

Sie vertreten die Belange der Jugendfeuerwehr in den Feuerwehr Vereinen.

 

Für Baiersdorf, Elian und für Wellerstadt, Jonas.

 

   
© 2017 Feuerwehr Stadt Baiersdorf