Termine

21 Nov 2019 19:00 Uhr Jugendübung Baiersdorf und Wellerstadt
05 Dez 2019 19:00 Uhr Jugendübung Baiersdorf und Wellerstadt
   

Bei unserer vergangenen Übung haben wir uns mit dem Thema Brennen und Löschen beschäftigt.

Dabei haben wir uns mit den verschiedenen Brandklassen und den dazu gehörigen Löschmitteln vertraut gemacht. Im praktischen Teil haben wir probiert, wie der richtige Einsatz eines Feuerlöschers funktioniert. Anschließend gab es noch Versuche wie sich Spraydosen im Feuer verhalten und einen Fettbrand.

Zum Jahresabschluss waren alle Jugendfeuerwehren gemeinsam in der Airtime Trampolinhalle in Nürnberg.

Dort hatten wir eineinhalb Stunden Zeit die Trampoline auf Herz und Nieren zu testen.

Anschließend war für alle noch eine Verpflegung vorbereitet. Wir hatten die Gelegenheit den Abend in Ruhe und mit kleinen Gesprächen ausklingen zu lassen.

Am Wochenende von 31.05. – 02.06. haben wir am Leistungsbewerb des CTIF der Jugendfeuerwehr Bayern in Röthenbach an der Pegnitz teilgenommen. An dem Bewerb haben sich insgesamt 60 Gruppen, darunter auch 7 Gastgruppen aus Österreich und Südtirol gemessen.

Wir sind mit einer gemischten Gruppe aus Baiersdorf, Igelsdorf, Marloffstein, Spardorf und Wellerstadt angetreten.

Die Anreise war am Donnerstagabend, nachdem wir unser Lager bezogen hatten gab es noch ein leckeres Abendessen und anschließend einige Spiele.

Beim Bewerb am Freitag und Samstag galt es eine Feuerwehrhindernisübung und einen Staffellauf zu absolvieren. Am Ende konnten wir stolz auf einen 16. Platz in der Gesamtwertung mit 995,18 Punkten schauen und haben somit mit großem Erfolg unsere Aufgaben bewältigt.

Über das Wochenende verteilt gab es noch viele Aktionen an denen wir teilgenommen haben, darunter Menschenkicker, Amarikan Gladiator, Ausstellung von Firmen und vieles mehr. Es war ein sehr angenehmes Wochenende und hat allen viel Spaß gemacht.

 

Von 22. auf 23.09. haben wir unsere gemeinsame 24 Stunden Übung abgehalten.

Morgens um acht Uhr ging es los mit den Vorbereitungen, Betten einrichten, Fahrzeug Einteilung und der Durchsicht der Fahrzeuge.

Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten.

Bei unseren Übungseinsätzen gab es viele Aufgaben zu bewältigen. Es galt Fahrzeuge sicher zu unterbauen und an zu heben. Das Retten und Befreien von Personen war eine zentrale Aufgabe. Brände im Freien wurden bekämpft. Zusammen mit dem THW haben wir eine Person mittels Leiterhebel aus dem Obergeschoss gerettet und noch vieles mehr.

Während dem Nachmittag haben wir unseren Schnuppernachmittag abgehalten und haben uns sehr gefreut das einige interessierte Jugendliche dabei waren.

Natürlich gehört zu solch einem Tag auch das Säubern von Geräten, der Fahrzeughalle und etwas Unterricht.

Es hat allen viel Spaß gemacht.

Nicht nur die Erwachsenen können eine große Übung veranstalten, das schafft die Jugendfeuerwehr mindestens genauso gut. Wir haben uns die Gelegenheit nicht nehmen lassen an dem Objekt, welches uns ein Bauträger freigegeben hat, zu üben.

So hieß es gegen elf Uhr für die Jugendfeuerwehren der Stadt Baiersdorf, Brand auf einem bäuerlichen Anwesen in Igelsdorf.

Beim Eintreffen wurde offenes Feuer im hinteren Teil an der Scheune festgestellt, ebenso wie eine Verrauchung (natürlich durch Disco Nebel) und uns wurde mitgeteilt, dass mehrere Personen vermisst werden.

Mehrere Trupps waren mit der Rettung der Personen, zwei Trupps bekämpften das Feuer an der Scheue und es wurde eine Riegelstellung eingerichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Hauser zu verhindern.

 

   
© 2017 Feuerwehr Stadt Baiersdorf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden!